Events | Triumph der Farben

Berlin | 02. November 2019, 19:30 – 02. Februar 2020, 19:30

Oswald Egger: szillassi dunce letzte. (Triumph der Farben, Lilienfeld 2018)

Begrüßung | Dr. Florian Höllerer

Einführung in die Ausstellung | Heike Catherina Mertens

Performative Lesung | Oswald Egger

Ausgehend von den geometrischen Untersuchungen und Buntordnungen der Mathematiker Karl Merz, Ákos Császár sowie Lajos Szilassi entfaltet Oswald Egger in »Triumph der Farben« (Lilienfeld Verlag, Schriftenreihe der Kunststiftung NRW) eine Ideengeschichte des Projektiven in der Poesie. Erstmals wird sein 2018 veröffentlichtes Kaleidoskop, in dem er Sprache, Farbe, Geometrie und Wissenschaftsgeschichte zu einer spielerischen Entdeckungsreise werden lässt, in einer Ausstellung und performativen Lesung präsentiert.

Der Abend schließt sich an die Tagung der Stefan-George-Gesellschaft »Poetik der Lesung« an.


In Kooperation mit dem Literarischen Colloquium Berlin

Die Ausstellung läuft bis zum 7. Februar 2020 und ist vor und nach den Abendveranstaltungen bzw. mit Voranmeldung im LCB (Email: mail@lcb.de / Tel. 030-8169960) zu sehen.

Location
Literarisches Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

Der Eintritt ist frei.

Zurück