Events | Diskussion: Almost Total Recall. The Science and Ethics of Brain Implants

Los Angeles | 08. November 2018 | 17:00

Photo: CC by Neill Harbisson (https://www.flickr.com/photos/25958224@N02/8122856863)

Das Einsetzen von Gehirnimplantaten mit dem Ziel, das Erinnerungsvermögen zu vergrößern, gehörte früher ins Genre Science Fiction.  Heute stehen Gehirnimplantate, zu Recht im Zentrum der Forschung. Auf der Grundlage aktueller Prognosen wird die Zahl der Menschen, die im Jahr 2050 an verschiedenen Formen der Demenz, einschließlich Alzheimer leiden, 16 Millionen übersteigen. Hinzu kommen weitere Fälle von Gedächtnisverlust. Im Licht dieser Entwicklungen gehören effktive und genaue Messungen von Gehirnsignalen zu den größten Herausforderungen an die neuroprothetische Forschung.

Anwendungen dieser Neuroprothesen sind vielfältig: Sie werden bei der Diagnose und Kontrolle von Epilepsie, Alzeimer, der Parkinson-Krankheit oder sogar Depressionen eingesetzt. Ebenso begann die DARPA (Defence Advanced Research Projects Agency) vor mehr als dreißig Jahren die Erforschung von Neurotechnologie bei der Behandlung von Angehörigen des Militärs, die bei militärischen Auseinandersetzungen Schädel-Hirn-Trauma erlitten hatten. Doch es gibt Entwicklungen in diesem Bereich, die uns innehalten lassen sollten. DARPA nutzt etwa dieselben Forschungsergebnisse, um bei der Ausbildung von Soldaten durch nicht-invasive Eingriffe an gesunden Individuen die Ausprägung komplexer, militärisch relevanter Fähigkeiten zu beschleunigen und zu verbessern.

Yiannos Manoli, Thomas Mann Fellow und Fritz-Hüttinger Professor für Mikroelektronik, diskutiert diese Entwicklungen auf dem Feld des biomedizinischen Neuro-Engineering und die sich daraus ergebenden moralischen und ethischen Fragen mit Dong Song, Professor für Neuronales Engineering an der University of Southern California und Janet Levin, Professorin für Philosophie an der University of Southern Califonia.


Location
Sidney Harman Academy for Polymathic Study, DML 241
University of Southern California, 3550 Trousdale Parkway, Los Angeles, CA 90089

Tickets
Der Eintritt ist frei.
Bitte melden Sie sich über www.usc.edu/esvp unter dem Betreff "RECALL" an.

Eine Veranstaltung der Sidney Harman Academy for Polymathic Study in Kooperation mit dem Thomas Mann House - Los Angeles

Zurück