Thomas Mann Fellows | 2018

Aug, Sep, Okt, Nov

Prof. Dr. h.c. Ph.D. Jutta Allmendinger | Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB)

Jutta Allmendinger | Photo: David Ausserhofer
Jutta Allmendinger | Photo: David Ausserhofer
1981–1983
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen (ZUMA), Mannheim
1984–1988
Research Assistant an der Harvard Universität, am Center for Educational Sciences, Universität Wisconsin
1988–1991
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
1991–1992
Fellow der Harvard Business School, Program for Organizational Behavior, Cambridge, MA
1992–2007
Professorin für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (beurlaubt von Februar 2003 bis Februar 2007)
2003–2007
Direktorin des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg
seit 2007
Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) und Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin

Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger, Ph.D. ist eine deutsche Soziologin. Stationen unter anderen an der Harvard University, der LMU und dem Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, ist Prof. Allmendinger seit April 2007 Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung. 2013 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz erster Klasse der Bundesrepublik Deutschland. 2014 wurde ihr die Ehrendoktorwürde der Universität Tampere verliehen.

Website:
www.wzb.eu

Zurück