Villa Aurora Stipendiaten | 2009

Apr, Mai, Jun

Dagmar Knöpfel | Filmemacherin

Dagmar Knöpfel
Dagmar Knöpfel
1956
geboren in Heilbronn
1975 – 1981
Studium Kunstgeschichte, Geschichte, Archäologie und Soziologie an der LMU Münschen, Abschluss Magister Artium
1982 – 1988
Studium an der HFF München
seit 1988
Regieassistentin, Continuity und Cutterin
seit 1989
Autorin und Regisseurin

Filmographie (Auswahl)

2004/2005
Durch diese Nacht sehe ich keinen einzigen Stern Drehbuch, Regie

1997/1998
Requiem für eine romantische Frau Drehbuch, Regie, Produzent

1993/1994
Brigitta Drehbuch, Produzent, Schnitt, Regie

1991/1992
Ginevra Schnitt-Assistenz

1990
Anna Göldin - Letzte Hexe Script

1990/1991
Unter Kollegen Script

 

Der Film Requiem für eine romantische Frau erhielt 1998 den Hessichen Filmpreis, 1999 den Max-Ophüls-Preis für das beste Drehbuch und die beste Hauptdarstellerin und 2000 den Bayerischen Filmpreis VGF für den besten Film eines Nachwuchsproduzenten.

Zurück