Villa Aurora Stipendiaten | 2020

Jul, Aug, Sep

Kathrin Schmidt | Schriftstellerin

Kathrin Schmidt | © Dirk Skiba
Kathrin Schmidt | © Dirk Skiba

Kathrin Schmidt, 1958 in Gotha geboren, wuchs in der benachbarten Kleinstadt Walterhausen auf. Sie studierte in Jena Psychologie und beendete das Studium im Jahre 1981 als Diplom-Psychologin. Nach einigen Berufsjahren als Kinderpsychologin saß sie 1989/90 am Runden Tisch Berlin und wurde ab 1990 Redakteurin der Ostberliner Frauenzeitschrift Ypsilon. Sie wechselte 1991 ins Berliner Institut für Vergleichende Sozialforschung, wo sie zur Situation ethnischer Minderheiten im Baltikum arbeitete. Seit November 1994 arbeitet sie freiberuflich als Autorin. 
 

Publikationen (Auswahl)

2018 | waschplatz der kühlen dinge, Gedichte, Kiepenheuer & Witsch, Köln
2016 | Tiefer Schafsee und andere Erzählungen, Leipziger Bibliophilenabend
2016 | Kapoks Schwestern, Roman, Kiepenheuer & Witsch, Köln
2011 | Finito. Schwamm drüber., Kurzprosa, Kiepenheuer & Witsch, Köln
2011 | Du sagen. Dir schreiben. Essay, Leipziger Bibliophilenabend
2010 | blinde bienen, Gedichte, Kiepenheuer & Witsch, Köln.
2009 | Du stirbst nicht, Roman, Kiepenheuer & Witsch, Köln
2005 | Seebachs schwarze Katzen, Roman, Kiepenheuer & Witsch, Köln
 

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)

2018 | ver.di-Literaturpreis
2013 | Thüringer Literaturpreis
2010 | Stipendium der Villa Massimo, Rom
2009 | Deutscher Buchpreis 

Zurück