Villa Aurora Stipendiaten | 2020

Okt, Nov, Dez

Saâdane Afif | Bildende Kunst

Saadane Afif | Image: Anri Sala
Saadane Afif | Image: Anri Sala

Saâdane Afif, geboren in 1970 in Vendôme, Frankreich, studierte an der École des Beaux-Arts in Bourges and Nantes. Als "postkonzeptionell" definiert, nimmt Saädane Afifs Werk eine außergewöhnlicher Vielseitigkeit an. Er schafft Installationen, Skulpturen, Poster, Konzerte, Schallplatten und theatralen Produktionen durch einen interdisziplinären, prozesshaften Ansatz. Integraler Bestandteil ist seit 2004 die Einladung des Künstlers an Autoren, seine Arbeiten lyrisch zu interpretieren, um die Übersetzungs- und Interpretationsprozesse zu erforschen, die jeder Begegnung mit einem Kunstwerk innewohnen, da es laut, Marcel Duchamp - "der Betrachter [ist], der das Kunstwerk macht".  
 

Einzelausstellungen (Auswahl) 

2019 | The Fountain Archives, Museo Jumex, Mexico
2018 | Wiels Contemporary Art Center, Brussels
2017 | The Fountain Archives, Centre Pompidou, Paris  
2016 | Quai? - L'Eternite, Fondation d'entreprise Hermes, Seoul  
2014: | La-bas., 8th Berlin Biennale, Berlin, Germany
 

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2015 | The Laguna's Tribute, All the World's Futures, 56th International Art Exhibition, Venice Biennale, ltaly  
2014 | La-bas., 8th Berlin Biennale, Berlin
2012 | Made in Germany II: Internationale Kunst in Deutschland, Sprengel Museum, Kestnergesellschaft and Kunstverein Hannover
2007 | Black Chords, Documenta 12, Kassel  

 
Auszeichnungen/Stipendien (Auswahl)

2015 | Prix Meurice pour l'art contemporain, Paris, France  
2012 | Preis der Günther-Peill-Stiftung, Düren, Germany 
2009 | Prix Marcel Duchamp, Paris, France  
2006 | Prix International d'Art Contemporain de la Fondation Prince Pierre de Monaco, Monaco 

Zurück