Villa Aurora Stipendiaten | 2018

Apr, Mai, Jun

Albert Ostermaier | Schriftsteller (Gast)

Albert Ostermaier, Photo: Kunst e.V.
Albert Ostermaier, Photo: Kunst e.V.

Der in München lebende Schriftsteller ist vor allem als Lyriker und Dramatiker bekannt geworden. Seine Theaterstücke wurden von vielen namhaften Regisseuren inszeniert, u.a. von Andrea Breth und Martin Kušej. Der jüngste Roman „Lenz im Libanon“ erschien im April 2015 im Suhrkamp Verlag. In 2014 hat er zwei neue Lyrikbände veröffentlicht, „Flügelwechsel – Fußballoden“ und „Außer mir“.

Albert Ostermaier wurde mit namhaften Preisen und Auszeichnungen geehrt, u.a. mit dem Kleist-Preis, dem Bertolt-Brecht-Preis und mit dem "Welt"-Literaturpreis für sein literarisches Gesamtwerk. Im Juli 2015 wurde Albert Ostermaier als Mitglied in die Bayerische Akademie der Schönen Künste berufen. Er ist zudem Torwart der deutschen Autorennationalmannschaft und Kurator bei der DFB-Kulturstiftung.

Als Künstlerischer Leiter verschiedener Festivals hat Albert Ostermaier großes Ansehen erlangt. Zuletzt kuratierte er das forum:autoren beim Literaturfest München im November 2015 mit dem Titel: front:text
Im Juli 2016 wurden die Nibelungenfestspiele in Worms mit seinem neuen Stück „Gold. Der Film der Nibelungen“ unter der Regie von Nuran David Calis eröffnet.

Zurück