Villa Aurora Stipendiaten | 2023

Jul, Aug, Sep

Viktoria Binschtok | Bildende Künstlerin

Viktoria Binschtok | Image: Privat
Viktoria Binschtok | Image: Privat

Viktoria Binschtok, geboren 1972 in Moskau, Russland, aufgewachsen in Deutschland, studierte Fotografie und Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Sie lebt in Berlin. In ihren fotografischen Arbeiten beschäftigt sich Viktoria Binschtok mit zirkulierenden Bildern unserer globalisierten Welt.

Projekt
Los Angeles ist vor allem für seine Film- und Schönheitsindustrie bekannt. Hier werden Vorstellungen einer verwestlicht geprägten Welt produziert und reproduziert. Viktoria Binschtok möchte vor Ort Perspektiven entdecken, die jenseits der medial vermittelten Realität existieren.

Einzelausstellungen
2022 | Connection, Oldenburger Kunstverein, DE
2020 | NOT UNTIL TOMORROW, KLEMM’S, Berlin, DE
2018 | Pumps & Globes , Museum Folkwang Essen, DE
2017 | Golden Horn & Golden Case, Kunstmuseum Bonn, DE

Gruppenausstellungen
2022 | Give and Take, Hamburger Kunsthalle, DE
2020 | Dust, Centre Pompidou, Paris, FRA
2020 | New Visions, Henie Onstad Kunstsenter, Oslo, NO
2016 | L’image volée, Fondazione Prada Milan, ITA

Preise / Auszeichnungen  
2017 | ’Ausgezeichnet’ von Stiftung Kunstfonds und Kunstmuseum Bonn
2011 | Stipendium Casa Baldi der Deutschen Akademie Rom / Villa Massimo
2008 | MONTBLANC Young Artist World Patronage
2004 | Reisestipendium in Tokio, gefördert durch den DAAD
2003 | Atelierstipendium am ISCP New York, gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Zurück