Events | Konzert ECLECTIC SALON: Helmut Oehring [ABGESAGT]

Los Angeles, Villa Aurora | 19. März 2020 | 19:30

Konzert ECLECTIC SALON: Helmut Oehring

Der emotionale GravitationsKern der Musik befindet sich im philosophischen Überbau der Geschichten die ich in Musik weiter erzähle: Alle Menschen

stehen mit allen anderen in existentieller Verbindung.

Die geistigen Haltungen, die wir Menschen hervorbringen, überdauern die

Zeit und den Tod.

Und Musik ist die UNTRÖSTLICHE Erzählerin. Sie erzählt vom Zweifel

Und der Hoffnung, zwischen Innen und Außen,

Ich und Du, Gestern und Morgen,

Leben und Tod,

Lieben und Verlieren.

Immer Zwischen der hinreißenden Schönheit des Lebens und deren Entwertungen.

 

Helmut  Oehringwurde 1961 in Ostberlin als Kind gehörloser Eltern geboren. Als Gitarrist und Komponist wurde der Autodidakt wegen der Verweigerung des Wehrdienstes in der DDR nicht zum Hochschulstudium zugelassen. Nach der Wende, 1990 studierte er als Meisterschüler von Georg Katzer an der Akademie der Künste zu Berlin, deren Mitglied er heute ist. 

Sein Gesamtschaffen als Komponist, Choreograph und Regisseur, das über 400 zumeist audiovisuelle Werke aller Genres umfasst, wurde mehrfach international preisgekrönt (u.a. mit dem Arnold Schönberg Preis, dem Hanns Eisler Preis, dem Prometheus Kammeroper Preis, dem Schott Preis sowie dem Musikautorenpreis in der Kategorie Musiktheater). Er arbeitete u.a. mit Ruth Berghaus, Claus Guth, Robert Wilson, Peter Greenaway, Maxim Dessau, Daniele Abbado, und Dagmar Manzel zusammen.  

Oehrings Musik ist in allen großen Konzertsälen Europas zu hören. Seine internationalen Auftritte reichen von São Paulo, Johannesburg, Yerevan, Istanbul, Seoul, Sydney, Montreal, Bejing und New York bis Kairo. 

Auf dem Programm stehen Werke, die auf Gedichten der amerikanischen Dichterin Anne Sexton basieren, Stücke mit Bezügen zu Arbeiten von Albrecht Dürer und Schriften von Heinrich Heine sowie ein Portrait von Fred A. Leuchter, einem Experten für Hinrichtungsapparaturen und Holocaust Leugner. 

Künstler: Helmut Oehring (Sprecher), Stacey Fraser (Sopran), Nic Gerpe (Klavier), Adrianne Pope (Violine), Jennifer Bewerse (Cello), Brian Walsh (Bassklarinette), Dan Flores (Trompete). 

Wir danken Aron Kallay für die Zusammenarbeit 

Aufgrund der fortschreitenden Verbreitung von COVID-19 wurde diese Veranstaltung leider abgesagt.

Zurück